missionshaus st. gabriel i + ii umbau missionshaus st. gabriel I+II maria enzersdorf baubeginn: 2012 baufertigstellung: 2018 bauherr: steyler missionare planer/ ÖBA: amm zt-gmbh © fotostudio lang das denkmalgeschützte missionshaus st. gabriel beherbergt mit seinen weitläufigen räumlichkeiten und säulengängen wunderschöne historische besonderheiten. 5 trakte wurden schritt für schritt behutsam restauriert und technisch fit für die zukunft

missionshaus st. gabriel i + ii

umbau missionshaus st. gabriel I+II maria enzersdorf
baubeginn: 2012
baufertigstellung: 2018
bauherr: steyler missionare
planer/ ÖBA: amm zt-gmbh © fotostudio lang

das denkmalgeschützte missionshaus st. gabriel beherbergt mit seinen weitläufigen räumlichkeiten und säulengängen wunderschöne historische besonderheiten. 5 trakte wurden schritt für schritt behutsam restauriert und technisch fit für die zukunft gemacht. bereits 2012 wurden für die steyler ordensmitglieder 27 vorwiegend barrierefreie wohneinheiten geschaffen. 2014 begann die entwicklung eines veranstaltungszentrums am standort in st. gabriel.
eine bauforschungsstudie hat ergeben, dass die gebäudekomplexe rund 20 unterschiedliche bauphasen erfahren haben. in enger zusammenarbeit mit dem bundesdenkmalamt wurde ein detailliertes nutzungs- und sanierungskonzept erstellt. neben einem hohen maß an kostenbewusstsein war zugleich die bauliche korrektheit auch im sinne von nachhaltigkeit und umweltbewusstsein im vordergrund. zudem galt es, den genius loci in seiner einzigkeit zu bewahren.